MR Herblingen Turnfahrt 2021

MR Herblingen Turnfahrt 2021

Nachdem die Turnfahrt 2020 in die Pfalz Corona bedingt abgesagt werden musste, konnte die Turnfahrt 2021 erfreulicherweise stattfinden.

Am Samstag 28. August 2021 versammelten sich um 07.20 Uhr 30 Männerriegler beim Schulhaus Hohberg.
Von hieraus fuhren wir mit dem Apfelcar nach Mont-Soleil. 6 Personen marschierten gemütlich zur Standseilbahn um nach St. Imier zu gelangen. In St. Imier angekommen, reichte die Zeit für ein schnelles Bier. Nun fuhr der Apfelcar nach Mont-Crosin.
Die restlichen 24 Personen wanderten gemütlich während 1 - 1h45 den Windkrafträdern entlang nach Mont-Crosin. Als alle wieder vereint waren, genossen wir im Chalet Mont-Crosin das Mittagessen (Rösti mit heissem Beinschinken)

Um 14 Uhr fuhren wir via Vue des Alpes nach Neuenburg, wo wir bereits schon empfangen wurden für den Check-In.
Nachdem Check-In genossen die meisten einen Apéro bei der Bar direkt neben dem Hotel.  

Zum Abschluss des Tages, chauffierte uns Patrick während rund einer Stunde nach Champoz, wo wir eine kleine Räucherei begutachten durften.
Auch hier durfte ein Apéro nicht fehlen. In diesem Betrieb genossen wir zur Feier des Tages noch das Abendessen, ein reichhaltiges Fondue Fumoir(Chinoise)

Der Sonntag begrüsste uns mit viel Sonnenschein. So schlenderten wir gemütlich durch die Stadt Neuenburg und via Seepromenade zum Car.
Das nächste Ziel war das "Maison de l'Absinth" wo wir viel über den lang verbotenen Schnaps erfahren durften. Eine kleine Degustation haben wir uns natürlich nicht entgehen lassen.
Am Nachmittag entdeckten wir die grosse und sehr imposante Asphaltmiene, bevor es nach der obligaten Bierpause wieder in Richtung Schaffhausen ging.


© 2021 Männerriege Herblingen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.